What's new?

Auszeichnungen

L’Oréal

Design des L’Oréal-Büros in Warschau ist eine Herausforderung, die vor das Büro von Trzop Architekci gestellt wurde und auf die die Designer äußerst professionell reagierten. In Absprache mit den Mitarbeitern des Unternehmens wurden einzigartige industrielle Innenräume geschaffen, die kreative Arbeit fördern. Die verwendeten Bögen beziehen sich auf Pariser Arkaden und die Verwendung von Materialien wie Kupfer, Messing oder goldenes Gitter zeigt direkt die Ästhetik und DNA der Marke, die man mit dem Spruch „Beauty all around“ beschreiben kann. Darüber hinaus hat L’Oréal beschlossen, Activity Based Working einzuführen – ein Konzept zur Einrichtung von Büroräumen, das Bedingungen für eine gute Zusammenarbeit schafft. Ziel war es, den Mitarbeitern nicht nur einen komfortablen Arbeitsplatz zu bieten, sondern den Raum auch an ihre unterschiedlichen Bedürfnisse anzupassen. Die Innenräume sollten daher einen dynamischen Arbeitsmodus unterstützen und informelle Treffen, Erholung und Konzentration fördern.

Brain Embassy – Adgar Park West

Die Zusammenarbeit von Adgar Polska mit den Architekten des mode:lina-Studios führte zu einem ungewöhnlichen Projekt der Innenausstattung der Brain Embassy im Warschauer Stadtteil Mokotów. Co-Creating-Besucher kommen bereits am Eingang mit einer dreidimensionalen Struktur in Kontakt, die an Nervenverbindungen im Gehirn erinnert. Dies wurde zur Achse des Projekts, in dem jeder den richtigen Arbeitsplatz für sich finden kann. Stahlelemente, die Verwendung von Ziegeln oder Holz haben dem Innenraum einen industriellen Charakter verliehen.

Infor

Für die Gestaltung des Infor-Büros sind die Architekten von The Design Group verantwortlich. Das Besondere an diesen Innenräumen ist die gegenseitige Durchdringung von Stilen. Von Rohbetonelementen und mit Ziegeln ausgekleideten Wänden bis hin zu eleganten, subtilen Marmor- und Holzoberflächen. Das alles verleiht den Büroräumen einen erstaunlichen Charakter. Es ist auch wichtig, dass einige der im Innenraum verwendeten Lösungen in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern entwickelt wurden. Dadurch ist es gelungen, eine freundliche Atmosphäre und ein lebendiges Büro zu schaffen.

CEDC

Mit der Gestaltung des CEDC-Hauptsitzes in Warschau hat Trzop Architekci ein modernes Büro geschaffen, das den Anforderungen des Investors entspricht und auf einem Design basiert, das von den Produkten des Unternehmens inspiriert ist. Die Büroräume sind nach Alkoholarten unterteilt – Wodka, Wein und Whisky. Entsprechend dieser Aufteilung ändern sich stufenlos architektonische Lösungen und Farben. Natürliche Materialien und abgetönte Farben verleihen den Innenräumen Eleganz. Der Raum für Besprechungen und Zusammenarbeit, Konferenzräume, Kaffeepunkte, Chill-out- und Arbeitsplätze haben – trotz der Tatsache, dass es sich um Räume für unterschiedliche Zwecke handelt – einen einheitlichen Stil beibehalten.

ESET – The Design Group

Die Gestaltung der Eset-Büroräume wurde The Design Group anvertraut. Es entstand ein Büro von einem Arbeitszimmer-Charakter, und zwar ohne Open Space. Der Raum behält einen rohen, eleganten Stil bei, der von Elementen durchbrochen wird, deren Farben an das Eset-Branding erinnern. Und so wird der größte Teil des Raums von Holz, Beton und Schwarz mit Türkis dominiert. In den Erholungszonen und Korridoren erscheint Grün, das das rohe Innere belebt.

PeopleScout a TrueBlue Company

Der Gedanke, der Investoren bei der Schaffung dieses Ortes leitete, ist der Komfort und die Bequemlichkeit der Mitarbeiter, die das wertvollste Kapital des Unternehmens sind. Vor dieser Aufgabe standen die Architekten von The Design Group. Das Ergebnis ist ein Open-Space-Büro mit Konferenzräumen und informellen Räumen. Grautöne passen perfekt zur weißen Farbgebung, Holzelementen und rohen Ziegeln. Diese Kombination, auch wenn sie nicht offensichtlich ist, vermittelt ein Gefühl von Gemütlichkeit und Wärme. Die im Design verwendeten Flexx-Leuchten passen perfekt zum Konzept und erhellen den Raum.

Brain Embassy – Aleje Jerozolimskie

Ein extrem anspruchsvolles Projekt des ersten Co-Creating in Polen, erstellt von Trzop Architekci in Zusammenarbeit mit Adgar Polska. Die Architekten haben es sehr gut geschafft, einen Ort für Personen mit unterschiedlichen Arbeitsstilen und -weisen zu gestalten. Es entstand ein informeller Ort, der den Kontakt zwischen Nutzern fördert und den der Autor des Konzepts mit einem Stadtplatz verglichen hat. Kein Wunder, dass das Erscheinungsbild dieses Raumes diesen Charakter voll widerspiegelt. Naturholz, Akustik-Trennwände und Telefonzellen machen diesen Bereich gemütlich und komfortabel.

OLX Group

Die Aufgabe der Designer von Trzop Architekci bestand darin, Arbeitsplätze für 300 Mitarbeiter zu schaffen, mit der Möglichkeit, diese um weitere 100 Stellen zu erweitern. Die Büroräume wurden klar in drei Flächen unterteilt – OLX Group, Otodom und OTOMOTO. Jede von ihnen hat ihren eigenen Charakter, der die Tätigkeit des Unternehmens widerspiegelt. Im ersten Stock der OLX Group befinden sich zwei Konferenzräume in ovaler Form, die auf das OLX-Logo verweisen. In der Otodom-Zone erschienen Gras und Konferenzräume in Form von Häusern. In den OTOMOTO-Räumen sind Konferenzräume mit Möbeln aus dem Fiat 500 ausgestattet.

XL Catlin

Die Innenausstattung des XL Catlin-Büros wurde Architekten von The Design Group anvertraut. Die Arbeit an diesem Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern durchgeführt, die ihre Vorschläge nach ihren Bedürfnissen und Erwartungen in Bezug auf den neuen Raum vorlegten. Auf diese Weise wurde ein Büro geschaffen, das die Sorge um den Arbeitskomfort widerspiegelt. Die Farben basieren auf starken Kontrasten von Weiß und Schwarz, angereichert mit Walnussfurnier, was dem Innenraum Eleganz verleiht. Charakteristische Linien und geometrische Abschrägungen im gesamten Büro verflechten sich und kontrastieren mit dem natürlichen Grün der Wände.

DIESE WEBSITE VERWENDET COOKIES. Wenn Sie die Website nutzen, stimmen Sie die Verwendung von Cookies nach bisherigen Einstellungen Ihres Browsers zu. Die Nutzung unserer Webseite ohne die Cookie-Einstellungen zu ändern, bedeutet dass diese gespeichert werden. Datenschutzerklärung ›